Region Heidelberg

„Erzähl doch mal!“ – Wie schreibe ich eine Biografie?

Begleitetes Schreiben in der Kleingruppe
Termin: 01.11.2020 + 28./29.11.2020

Biografie schreiben Workshop

 ** Kostenlose Infoveranstaltung am 13. Oktober (18 Uhr) im Café Leitstelle. zur Online-Anmeldung


Welchen Ratschlag würde Ihr Vater über das Leben geben?
 Kennen Sie die Wünsche Ihrer Mutter als junges Mädchen? Können Ihre Eltern aus dem Krieg erzählen? Fragen Sie nach!

Die eigenen biografischen Erinnerungen weiterzugeben ist ein häufig gehegter Wunsch von Senioren und Seniorinnen. Wenn Sie als nachfolgende Generation den Lebensweg ihres Vaters, Ihrer Mutter oder Großmutter in einem geleiteten Gespräch aufnehmen, ist das ein unbezahlbares Geschenk für Sie beide. 

Wir bieten Ihnen einen Schreibworkshop an, in dem Sie an drei Tagen Frage- und Schreibtechniken erlernen, die Struktur einer Biografie erstellen und gemeinsam mit Gleichgesinnten den Schreibprozess beginnen. Sie benötigen keine Vorkenntnisse, die Freude am Schreiben sollte jedoch vorhanden sein.

Durch das Training sind Sie in der Lage, eine Ihnen nahestehende Person über ihren Lebensweg zu befragen und das Material mit uns begleitet in eine Form zu gießen.

Tipp: Schenken Sie die verfasste Biografie zu Weihnachten!

„…Auf dem Basar verhandelten wir und bekamen als Gegenwert Kartoffeln. Von den Amerikanern hatten wir in Deutschland pro Kopf eine Federdecke geschenkt bekommen. Die Russen haben in unserem Ort Pferde auf den Decken schlafen lassen. Ein russischer Soldat schmiss mir einmal auf offener Straße zwei Federdecken in die Arme, die hatten wir auch mit auf die Reise genommen. Diese Decken konnten wir in Kartoffeln eintauschen. Zuerst tauschten wir die deutsche Kleidung ein, dann kamen die Federdecken dran. Einzig drei schöne Kleider, die mir eine Näherin angefertigt hatte, behielt ich. Als die letzten Federdecken eingetauscht werden sollten, überzeugte ich Mutter mit dem Argument, dass ich vielleicht doch irgendwann einmal heiraten und die Decken brauchen würde. Und so kam es auch: Als ich heiratete, konnte ich neue Federdecken in die Ehe mitbringen. Für die drei Kleider bekam Mutter Kartoffeln, die wir im Keller unter der Baracke lagerten….“ (Autorin: Ingrid Rupp, Kursleiterin)

– Termine: 1.11.2020 sowie 28.+29.11.2020

– Kursort: Heidelberg und Weinheim (mit Transfer)

Ganztägige Veranstaltung an drei Tagen inkl. Verpflegung

– Termin 1 auch einzeln buchbar, Termin 2 nur im Paket

Gruppengröße: max. 10 Teilnehmer

Vorkenntnisse: nicht erforderlich

Eigenes Material zum Mitbringen: Laptop oder Schreibmaterial, Smartphone oder Diktiergerät (für die Tonaufnahmen)

Preise (inkl. MwSt.):
Termin 1 (ohne Termin 2): 150 €  (Frühbucherrabatt bis 31.09.) 180 €
Termin 1+2 (gesamt): 390 € (Frühbucherrabatt bis 31.09.) 480 €

**Konkrete Infos zum Ablauf finden Sie unten auf dieser Seite**


Kursleitung

Dr. Ingrid Rupp

Meine Leidenschaft sind Erzählungen aus dem Leben von Menschen. Die Biografie über die Kriegserinnerungen meiner Großmutter haben mich zu einer Zuhörerin, Texterin und Rednerin werden lassen. Als freiberufliche Rednerin für Hochzeitszeremonien und Beerdigungen halte ich Augenblicke des Lebens schriftlich fest und halte eine berührende Rede. Sich über das Leben zu unterhalten ist ein Geschenk, dass unbezahlbar ist.

Kurzvita

– 2010 Dr. rer. nat. Molekularbiologie
– 2012 Volontariat Springer/Nature, biografische Arbeiten, kreatives Schreiben
– 2013 nebenberuflich Hochzeitsrednerin
– 2018 Stiftungsmanagerin Dietmar Hopp Stiftung GmbH
– 2019 freiberufliche Rednerin für Hochzeiten und Beerdigungen

Marlen Schneider

Nach einem kurzen Ausflug ins Angestelltsein betreibe ich seit 2016 eine kleine Kommunikationsagentur in Heidelberg. Meinen Kunden helfe ich dabei, genau das zu kommunizieren, was sie sagen möchten mit Texten und Bildern, online wie offline. Als Gründerin von GoLife unterstütze ich Menschen dabei, ihre Ideen, Träume und lang gehegten Wünsche in die Tat umzusetzen. An meiner Seite: grandiose Partner und spannende Persönlichkeiten. Zusammen hüten wir einen bunten Strauß an Wissen und Erfahrungen, den wir mit den TeilnehmerInnen unserer Workshops und Workations teilen.

Kurzvita

– Hotelfachfrau und Studium Tourismusmanagement (B.A.)
– seit 2016 selbständige Texterin und Kommunikationsberaterin
– Dozentin für Medien und Kommunikation an der Hochschule Fresenius
– Bloggerin bei HeidelMag
– Autorin für den MairDumont Verlag (MARCO POLO-Reiseführer)
– Gründerin von GoLife (Workshops & Workations)
 


Ablauf und Leistungen

Termin 1 – „Gesprächsführung und Informationen sammeln“ (1.11.2020)
(Termin auch einzeln buchbar!)

B-Fabrik Heidelberg | 10–18 Uhr

– Kennenlernen und Einführung ins Thema
– Besonderheiten der Biografie
– Wie führe ich ein geleitetes Gespräch?
– Wie gehe ich mit Emotionen und „schwierigen Themen“ um?
– Wie setze ich Hilfsmittel ein? (Smartphone, Diktiergerät usw.)
– Erlernen verschiedener Frage- und Gesprächstechniken
– Besprechen persönlicher Herausforderungen
– gemeinsames Mittagessen sowie Kaffee, Tee, Wasser inklusive

Termin 2 – „Die Biografie entsteht“ (28./29.11.2020)

Samstag:
B-Fabrik Heidelberg 10–16 Uhr, anschließend Transfer nach Weinheim (open End)
Sonntag: B-Fabrik oder Waldhaus in Weinheim (wetterabhängig) | 10–16 Uhr

Programm Samstag (10–20 Uhr): 
– Austausch über den bisherigen Gesprächs- und Sammelprozess
– Wie werte ich die gewonnenen Informationen aus?
– gemeinsamer Mittagssnack
– Erlernen und Üben verschiedener Schreibtechniken
Abendprogramm: Gemeinsames Schmökern und Vorlesen in der Buchhandlung „Bücherglück“ in Heidelberg mit Abendessen und Glühwein.

Programm Sonntag (10–16 Uhr):
– Besprechen persönlicher Herausforderungen im Prozess
– Erstellen eines individuellen „Fahrplans“ für den weiteren Schreibprozess
– gemeinsamer Abschluss des Workshops
– evtl. Planung eines Nachtreffens
– ab 13 Uhr: Möglichkeit zum freien Schreiben und der Arbeit am eigenen Projekt 

Preise:
Termin 1 (ohne Termin 2): 150 €  (Frühbucherrabatt bis 31.09.) 180
Termin 1 + 2 (Gesamtworkshop) : 390 € (Frühbucherrabatt bis 31.09.) 480 €
inkl. MwSt.

Falls Sie Interesse an einer Online-Teilnahme haben, senden Sie uns gerne eine E-Mail, wir melden uns dann bei Ihnen!

**Hinweis zu Covid-19: Selbstverständlich halten wir uns an die allgemeinen Hygieneregeln und die zum Zeitpunkt des Workshops geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Während der Workshops wird auf das Einhalten von Abständen und eine gute Durchlüftung geachtet. Sollte der Workshop aufgrund von Covid-19 nicht stattfinden können, erstatten wir Ihnen den kompletten Betrag abzüglich einer Aufwandsgebühr von 10% zurück.

Ansonsten gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an (0176 23964234) oder schreiben Sie uns eine E-Mail!

Get in Touch!

Hast du Fragen? Wünsche? Ideen? Möchtest du wissen, was dich bei uns erwartet oder welche Workation zu dir passt? Wir freuen uns, von dir zu hören! Schreib uns an:  info@go-life.org

GoLife-Partner

Wir sind nur so gut, wie die Menschen, mit denen wir arbeiten.